Die Pirelli Angel GT funktionieren auf der F sehr gut.
Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht so gut dran, wie die vorher gefahrenen Bridgestone BT 016 Pro im Neuzustand waren, das war letztes Jahr und ich musste das neue Mopped ja erstmal kennenlernen.
Der Vergleich zu deren (wirklich) abgefahrenem Zustand nach Pfingsten in den Vogesen ist natürlich nicht tauglich.
Die Pirellis geben jedenfalls Vertrauen, sind nicht kippelig und es fühlt sich in jeder (Schräg-)Lage gut an.

Irgendwann wird sich auch Gelegenheit zu einem Test bei Nässe ergeben, aber darauf bin ich nicht so erpicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.