Es geht wieder was, und dieses Jahr will ich gerne den gesamten Schwarzwald südlich der groben Grenze Offenburg-Freudenstadt schaffen.

Angefangen hatte ich schon mal im März. Jetzt ging’s weiter, im mittleren südlichen Schwarzwald.

Mein Track vom 27.06.2020:

volle Distanz: 318420 m
Maximale Höhe: 1236 m
Minimale Höhe: -50 m
Gesamtanstieg: 9969 m
Gesamtabstieg: -9942 m

Mein Track vom 21. Juni 2020

volle Distanz: 139987 m
Maximale Höhe: 1164 m
Minimale Höhe: 184 m
Gesamtanstieg: 2872 m
Gesamtabstieg: -2907 m

Sohn wieder auf dem Weg zum Studienort, Temperaturen etwas am Abklingen, Mopped frisch gewartet und optimiert (siehe Motorradlogbuch), Abende lange hell, ergo: Wabroooo. Ich wollte immer schon mal sehen, wie’s am Mummelsee ist.

Erkenntnis 1:

die neu eingebauten Lenkerhalteböcke , welche dessen Position 2cm weit nach oben und zum Fahrer hin verschieben taugen mir einwandfrei.

Erkenntnis 2:

auf die Schwarzwaldhochstraße brauche ich so schnell nicht mehr *gähn*.

volle Distanz: 204296 m
Maximale Höhe: 1040 m
Minimale Höhe: 134 m
Gesamtanstieg: 3089 m
Gesamtabstieg: -3029 m

Pässe knacken ist ja leider für 2020 abgesagt. Aber rumfahren macht auch so immer noch Freude.

volle Distanz: 114195 m
Maximale Höhe: 677 m
Minimale Höhe: 182 m
Gesamtanstieg: 2825 m
Gesamtabstieg: -2838 m

Es sind noch ein paar übrig, aber ich bin gelegentlich auch unterwegs. So wie gestern Abend:

volle Distanz: 164065 m
Maximale Höhe: 1149 m
Minimale Höhe: 175 m
Gesamtanstieg: 3217 m
Gesamtabstieg: -3186 m

Auch dieses Jahr hatte ich mich sogar recht frühzeitig zu Hubraum angemeldet. Was das ist habe ich letztes Jahr schon ausführlich beschrieben. Dieses Jahr war nach Westernohe auf das Bundeszentrumsgelände der DPSG eingeladen.

Dieses Mal war ich Teil der Gruppe „Kraftrad von Rötteln“, denn der Pfadi-Stamm „Konrad von Rötteln“ aus Schopfheim war mit drei Mann dabei, dazu noch Lena aus München und Nathalie aus Augschburg.

Wir haben auf drei Moppeds verteilt eine komplette Jurte dorthin geschafft und außerdem hatte KvR einen Gitarrenkoffer mit selbstkonstruiertem GIVI-Kofferträgeradapter am Start.

Die Tracks der drei Fahrtage dort:

Welcome-Tour frei der Nase nach, und „Prozession“ in der Gesamtgruppe von Rennerod zum Lagerplatz:

volle Distanz: 112801 m
Maximale Höhe: 636 m
Minimale Höhe: 112 m
Gesamtanstieg: 2380 m
Gesamtabstieg: -2371 m

Orientierungsfahrt nach Roadbook:

volle Distanz: 210790 m
Maximale Höhe: 658 m
Minimale Höhe: 71 m
Gesamtanstieg: 5314 m
Gesamtabstieg: -5319 m

„Workshoptour“ AKA „Kraftfahrt von Rötteln“, vorab von mir geplant, nach Track auf dem Zumo gefahren und gelegentlich absichtlich oder unabsichtlich etwas variiert.

volle Distanz: 273822 m
Maximale Höhe: 626 m
Minimale Höhe: 135 m
Gesamtanstieg: 6317 m
Gesamtabstieg: -6316 m

Beschreibung folgt vielleicht noch, hier erstmal die Facts: