Mittlerer Südschwarzwald im Sinne von Längengraden, denn im westlichen Südschwarzwald war ich ja vor zwei Wochen.

Schließlich wollte der neue Hinterreifen auch eingefahren werden 😉

volle Distanz: 349526 m
Maximale Höhe: 1240 m
Minimale Höhe: 135 m
Gesamtanstieg: 10113 m
Gesamtabstieg: -9896 m

Pässe knacken, what else (am 24.04.2021):

volle Distanz: 273614 m
Maximale Höhe: 1207 m
Minimale Höhe: 187 m
Gesamtanstieg: 7931 m
Gesamtabstieg: -7863 m

Da waren im mittel-westlichen Südschwarzwald noch ein paar kleine Lücken geblieben:

volle Distanz: 180063 m
Maximale Höhe: 1160 m
Minimale Höhe: 199 m
Gesamtanstieg: 4578 m
Gesamtabstieg: -4598 m

Hallo Wien? Thanks, but no thanks.

Ich bin in den Schwarzwald aufgebrochen, und wenn ich auch an einigen Punkten schon letztes Jahr war, so ist dieses „Pässe knacken“ doch jedes Mal wieder mit größtenteils angenehmen Überraschungen verbunden.

volle Distanz: 272065 m
Maximale Höhe: 1082 m
Minimale Höhe: 194 m
Gesamtanstieg: 7381 m
Gesamtabstieg: -7400 m

volle Distanz: 129612 m
Maximale Höhe: 735 m
Minimale Höhe: 185 m
Gesamtanstieg: 3363 m
Gesamtabstieg: -3332 m
volle Distanz: 49851 m
Maximale Höhe: 439 m
Minimale Höhe: 131 m
Gesamtanstieg: 1424 m
Gesamtabstieg: -1438 m

Ich wollte den ja schon fast durch einen neuen zumo XT ersetzen, denn er sprach nicht mehr mit mir. Konkret: eine Route wurde zwar angezeigt, aber keinerlei Navigationsansagen mehr gemacht.

Was soll ich sagen: Nach dem Sommerurlaub habe ich das Ding komplett resettet und jetzt scheint soweit wieder alles gut zu sein.

Na ja, bei der Tour in den Südostschwarzwald hatte ich auf dem Heimweg einen kleinen Verlust erlitten und musste deshalb zwei Punkte von der Runde diesmal noch mitnehmen.